Tags

, , , , , , , , ,


wer sich heute in st.pauli aufhält, sollte von diesen handzetteln wissen…

https://twitter.com/#!/mopo_sport/status/193987703610675202/photo/1/large

sie klebten an den haustüren der anwohner. ja, anwohner…denn in st,pauli wohnen ganz normale leute…genau wie in eppendorf oder anderen stadtteilen von hamburg.

nur das wegen einer demonstration ein ganzer stadtteil von der polizei zum offiziellen gefahrengebiet erklärt wird, empfinde ich als ein maßloses ausnutzen der staatsmacht.

ich zitiere aus dem zettel:

“da die lage für die hamburger polizei schwierig zu kontollieren sein wird, bitten wir sie am spieltag zwischen 9 und 20 uhr ihr haus nur im notfall zu verlassen. sollten sie ihr haus dennoch verlassen müssen, bitten wir sie im vorfeld unter u.g. telefonnummer die dauer und route ihres außerhäusigen aufenthalts anzumelden. die führung ihres gültigen personalausweises ist unbedingte pflicht. ohne anmeldung und personalausweis droht ihnen ein platzverweis und eine ingewahrsamname.”

und das lustigste: bei radio hamburg sagen sie immer noch, man könne locker zum DOM gehen heute…nach der lektüre des handzettels halte ich das für weniger empfehlenswert.

grüße aus der einflugschneise

nat